Datenschutzerklärung der dapper engineering GmbH & Co. KG

 

Durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verändern sich die Regeln bezüglich des              Umgangs mit personenbezogenen Daten innerhalb der EU.

 

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Nachfolgend möchten wir Sie über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten informieren.

 

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten:

 

Die dapper engineering GmbH & Co. KG erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten des Nutzers nur insoweit, als dies zur Durchführung der angebotenen Dienstleistung erforderlich ist        (nach Art. 6 Abs. 1e DSGVO).

 

Hiermit informieren wir Sie über die Erfassung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten in der dapper engineering GmbH & Co. KG, um alle planungs- und vertriebsrelevanten Informationen verarbeiten, und Ihnen den gewohnt guten Service bieten zu können.

 

Wie wir Ihre Daten verwenden:

Wir verwenden und speichern Ihre personenbezogenen Daten wie Namen, Adressdaten, Kontaktdaten (z.B. Telefonnummern, E-Mail-Adressen) zur Erstellung von Angeboten, Kostenvoranschlägen, Aufträgen, Auftragsabwicklung einschließlich Transport durch externe Logistik-Unternehmen, Inbetriebnahme und Service durch Drittanbieter, Lieferscheinen, Rechnungen und Rechnungskorrekturen.

 

Des Weiteren verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten in unserer Terminplanung.

 

Bei der Kommunikation per E-Mail werden Ihre und unsere E-Mails elektronisch verarbeitet, gespeichert und archiviert.

 

Die steuerrechtliche Aufbewahrungsfrist für die E-Mails beträgt max. zehn Jahre.

 

Alle nicht relevanten E-Mails werden umgehend gelöscht.

 

Weitergabe der Daten

 

Die dapper engineering GmbH & Co. KG leitet die Daten nicht an Dritte weiter, außer dass dies zuvor dem Nutzer kenntlich gemacht und die Übertragung vom Nutzer durch eindeutige und bewusste Handlung ausgelöst worden ist.

Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nicht-kommerziellen Zwecken, findet ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung grundsätzlich nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies gesetzlich zulässig (wie zum Beispiel auf Basis des Artikel 6 DSGVO) und/oder erforderlich ist.

 

Ihre persönlichen Daten werden auch an eine von uns beauftragte Steuerkanzlei zur Erfassung und Bearbeitung aller gesetzlich vorgeschriebenen, steuerrechtlichen Notwendigkeiten weitergeleitet. Dies geschieht nur und ausschließlich innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Maßnahmen. 

 

 

Haftung für eigene Inhalte:

 

Die Inhalte dieser Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit       und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Anbieter sind wir für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.

 

Haftung für Links (Inhalte fremder Anbieter):

 

Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise („Links“) auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Auf deren Inhalt haben wir keinen Einfluss; für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

 

Haftung zur Homepage


Unsere Homepage wurde mit dem „STRATO Baukasten Homepage Pro“ erstellt. Seitens der „dapper engineering GmbH & Co. KG“ werden auf der Homepage keine persönlichen Daten erfasst. Die Eingabe persönlicher Daten durch die Besucher auf unserer Homepage ist seitens der „dapper engineering GmbH & Co. KG“ ebenfalls nicht möglich. Für die Einhaltung der aktuellen Datenschutzrichtlinien bezüglich der Verarbeitungssoftware ist die Verantwortliche und Datenschutzbeauftragte die

STRATO AG
Pascalstraße 10
10587 Berlin

 

Details dazu entnehmen Sie bitte der Seite: https://www.strato.de/datenschutz/

Ihre Rechte:

Sie sind gemäß Art. 15 DSGVO jederzeit berechtigt, von uns eine schriftliche Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. Gemäß Art. 17 DSGVO können Sie jederzeit den Widerruf einer Einwilligung uns gegenüber erklären. Ferner können Sie jederzeit von uns die Korrektur und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

Wir weisen darauf hin, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, steuerrechtlich relevante Dokumente wie Rechnungen, Rechnungskorrekturen, Aufträge und Kostenvoranschläge zehn Jahre lang zu archivieren und aufzuheben.

Daher würden wir auf Verlangen Ihre in unseren Kundendateien gespeicherten Daten umgehend korrigieren oder löschen, die oben genannten Belege aber bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unverändert archivieren und erst danach löschen. Gleiches gilt, wenn eine Verarbeitung der Daten aus anderen Gründen im Sinne von Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist.


Rechte der Betroffenen

 

Wir informieren Sie hiermit darüber, dass Sie gemäß Artikel 15 ff. DSGVO uns gegenüber, unter den dort definierten Voraussetzungen, das Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie des Rechts

auf Datenübertragbarkeit haben. Auch haben Sie gemäß Artikel 77 DSGVO das Recht der Beschwerde bei einer Datenschutz- Aufsichtsbehörde (LDI), wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt. Wenn die Verarbeitung auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO beruht (Einwilligung), haben Sie ferner das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

 

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

 

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutz-erklärung umzusetzen, zum Beispiel bei der Einführung neuer Services.

 

Sollten Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, oder wenn Sie eine Einwilligungserklärung widerrufen möchten, oder wenn Sie Ihre Daten einsehen oder korrigieren möchten, sowie bei allen weiteren Fragen und bei Anregungen zum Datenschutz kontaktieren Sie bitte:

dapper engineering GmbH & Co. KG

Herr Heinz-H. Dapper

Jessener Straße 18

48308 Senden

 

senden(at)dap-eng.de

 

Kontakt zur Datenschutzaufsichtsbehörde

 

Hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten haben Sie jederzeit das Recht, sich bei Beschwerden an die

Datenschutzaufsichtsbehörde in Nordrhein-Westfalen zu wenden:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Kavalleriestr. 2-4

40213 Düsseldorf



© 2018 dapper engineering GmbH & Co.KG, Senden

Anrufen
Email
Info